Serato DJ 1.3.0

Mitte August 2013 stellt Serato seine neue Version der Controllersoftware Serato DJ mit der Nummer 1.3.0. vor.  Mit dieser Version werden endlich auch ältere Geräte unterstützt. Novation Twitch und die Vestax Vci 300 kommen kostenlos in den Genuß der neuen Software. Für andere Geräte, die vorher mit Serato DJ Intro liefen müssen 129 USD hingelegt werden. Jedoch wird eine 14 Tage Testversion zum Download bereitgestellt. 129 USD sind zwar kein Pappenstiel, aber unserer Meinung nach auf jeden Fall lohnenswert.

Nun zur Software: Die größte Neuerung neben der Unterstützung weiterer Controller dürfte wohl die erweiterten FX Packs sein. Ein sogenanntes „Wolf Pack“ das kostenlos downloadbar ist und ein „Back Pack“ das jedoch 19 USD kostet. Eine neue Effektverwaltung soll das schnelle benutzen seiner Lieblingseffekte ermöglichen.

Der sogenannte Slip Mode ist nun bei allen unterstützen Controllern möglich. Dabei wird der Song bei Verwendung von Scratchen, Loopen oder ähnlichem dort wiedergegeben wo er ohne den Effekteinsatz laufen würde. Für alle Controller die dafür keinen eigenen Knopf besitzen ist dieser Modus über Midi Mapping frei belegbar.

Neben diesen großen Neuerungen gibt es natürlich noch verschiedenste Bug-Fixes für diverse Controller.

Wir werden Serato 1.3.0. auf Herz und Niere testen und euch davon berichten ob die neue Version ein Quantensprung oder doch eher ein kleines Hüpferle ist.

Editor’s Rating
Gesamtbewertung Not Rated
Preis Not Rated
Funktion Not Rated
Design Not Rated
Portablität Not Rated
Verarbeitung Not Rated
Audiointerface Not Rated
Serato DJ,SoftwareSerato DJ 1.3.0Mitte August 2013 stellt Serato seine neue Version der Controllersoftware Serato DJ mit der Nummer 1.3.0. vor.  Mit dieser Version werden endlich auc…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Click stars below to rate.
Preis
Funktion
Design
Portablität
Verarbeitung
Audiointerface

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .