Numark N4

Numark N4

4-Deck-DJ Controller mit Mixer und Vinyl Time-Code Unterstützung

Numark zeigte auf der BPM2011 erstmals den neuen N4, einen 4-Kanal DJ Controller mit integriertem Mixer. Wir haben das Gerät für einen ausführlichen Test zur Verfügung gestellt bekommen.

 

Numark N4

Gleich nach dem auspacken stellt man fest, sowohl Gehäuse als auch alle Bedienelemente sind komplett aus Kunststoff. Hat den Vorteil das der Controller extrem leicht ist aber den Nachteil, naja Plastik eben. Sobald das Gerät dann am Strom hängt wieder ein AHA Erlebnis,  viele, viele bunte Lichter. Aber nach dem 17ten Warmup Bier im Club lernt man das zu schätzen. Für Serato DJs liegt eine Alu-Faceplate bei, die man über das Gerät legt. Der Grund ist, dass einige Funktionen anders belegt sind als bei Virtual DJ, für welches das Gerät vorwiegend gedacht ist.

Die Ausstattung des N4 ist für die Preisklasse kurzum der Hammer. Große Jogwheels, Effektsektion, 4 Kanäle von denen 2 sogar wahlweise als externe Inputs verwendet werden können (Phono/Line). 2 Master Outs (XLR und Chinch). 2 Mikrofoneingänge  mit 2fach Klangregelung, 2 Kopfhörerausgänge für große und kleine Klinke, Booth Out fürs Monitoring und und und. (wer es ganz genau wissen will: unten stehen die technischen Details). Das ganze für einen Straßenpreis von knapp 400,- €uro, der Hammer.

Aber nicht nur die Ausstattung sondern auch der Klang sind sehr gut. Wir haben damit persönlich über ein 40.000 €uro Line Array aufgelegt und es klang druckvoll und sauber, so wie es sein soll. (Video gibts unten).

Was uns dagegen gar nicht gefällt ist der fehlende Mittelstrich auch den EQ-Knöpfen. Im Club oder bei schlechtem Licht sieht man absolut nicht wie seine derzeitigen EQ-Einstellungen sind. Klar gibts ein Mittelraster aber wenn ich im Club 4 Decks am laufen habe kann ich nicht erst mal an allen Knöpfen rumdrehen um zu checken ob diese in Mittelstellung sind oder  nicht. Liebe Numarks, wenn ihr das noch ändert habt ihr in der Preisklasse das ultimative DJ Tool auf dem Markt.

Als Software werden Virtual DJ und Serato DJ Intro mitgeliefert, bei letzterem ist das Gerät leider nur im 2 Deck Modus zu betreiben. Dies soll sich aber laut Serato bald ändern.

Fazit: Ne Menge Controller für verdammt wenig Geld.

 

Technische Daten:

  • erweiterbarer DJ-Controller
  • funktioniert mit oder ohne Computer
  • 4-kanaliger Mixer
  • zuweisbare Buttons
  • 2 berührungsempfindliche Wheels
  • 3-Band EQ, Effekt- und Loop-Control pro Kanal
  • USB-Interface
  • Eingänge: 2 x RCA jeweils umschaltbar Line/Phono, 2 x Mic
  • Augänge: symm. XLR, 2 x unsymm. RCA, Kopfhörer

 


Editor’s Rating
Gesamtbewertung
Preis
Funktion
Design
Portablität
Verarbeitung
Audiointerface
Information
Preis 399€
Numark N43.9166666666667jwitzig2011-09-30 11:28:264-Deck-DJ Controller mit Mixer und Vinyl Time-Code Unterstützung

Numark zeigte auf der BPM2011 erstmals den neuen N4, einen 4-Kanal DJ Controller …

DJ Controller,Mittelklasse,Numark,Preisklasse,Serato DJ Intro,SoftwareNumark N44-Deck-DJ Controller mit Mixer und Vinyl Time-Code Unterstützung

Numark zeigte auf der BPM2011 erstmals den neuen N4, einen 4-Kanal DJ Controller …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Click stars below to rate.
Preis
Funktion
Design
Portablität
Verarbeitung
Audiointerface

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen