Numark Mixdeck Express

Numark-Mixdeck-Express von oben

Mit dem Mixdeck Express hat Numark seine Controllerpalette um einen weiteren Allrounder erweitert.  Er ist eine abgespeckte Version des Mixdeck Controllers mit wesentlich weniger Funktionsumfang aber auch wesentlich günstiger in der Anschaffung.

Numark-Mixdeck-Express von oben

Numark-Mixdeck-Express von oben

Das Gerät ist DJ Controller, CD Player und USB Player in einem. Er kann im CD oder USB Modus völlig eigenständig und ohne Laptop  verwendet werden. Das integrierte 3 Kanal Mischpult hat neben den aussen liegenden CD-bzw. Controllerkanälen noch einen zusätzlichen AUX/Mic Kanal in der Mitte. Insgesamt können 2 Mikrofone angeschlossen  und über einen seperaten Equalizer an der Vorderseite geregelt werden. Für den Kopfhörerausgang stehen 2 Stereoklinkenausgänge zur Verfügung: 6,3 und 3,5 also für „große“ und „kleine“ Klinke, was einem schon den Abend retten kann falls der „große“ Klinkenadapter mal wieder vom DJ Bag auf Nimmerwiedersehen verschluckt wurde.

Numark-Mixdeck-Express Front

Numark-Mixdeck-Express Front

Der Controller ist sehr übersichtlich aufgebaut wurde jedoch auf die wesentlichen Funtionen beschränkt. Eine Effektsektion sucht man vergeblich. Aber das was vorhanden ist funktioniert tadellos. Man wählt das Medium aus auf welches man zugreifen will und los gehts. Die Funktionen des CD Players sind wie auch die der USB  Wiedergabe ausreichend – aber auch nicht mehr. Ausser  loopen, scratchen und im Song vorspulen kann man keine Spielerein mit dem Mixdeck Express veranstalten, was aber unserer Meinung noch auch nicht das Konzept dieses Controller ist.

Was uns da schon mehr stört ist die fehlende Keylock bzw. Mastertempo Funktion die beim pitchen die Tonhöhe beibehält.  Diese steht nur im DJ Controller Modus in der Software zur Verfügung. Gut dagegen gefällt uns die Möglichkeit mit beiden Decks auf ein und denselben USB Stick zugreifen zu können. Man hat zwar auf jeder Seite einen USB Port kann aber frei wählen von welchem man gerade abspielen möchte.

Im Controller Modus können mehrere DJ Softwares angesteuert werden. Bei uns lag entgegen der Beschreibung das Programm DJ Intro von Serato bei, welches eine im Funtionsumfang reduzierte Version von Itch ist. Welche anderen noch unterstützt werden war uns nicht ganz klar, da es da wiederspüchliche Aussagen gab. Was wir etwas vermisst haben ist ein Sync Button auf der Hardware. Dies  ist nur über die Software (also Maus oder Tastatur) steuerbar.

Numark-Mixdeck-Express von der Seite

Numark-Mixdeck-Express von der Seite

 

Die EQs und Fader arbeiten sauber wirken aber optisch schon arg nach Plastik.  Das Jogwheel hingegen ist zwar auch aus Kunststoff mutet aber sehr wertig an und liegt gut an den Fingern. Der Crossfader ist von oben austauschbar und sehr leichtgängig.

Der Mixdeck Express besitzt eine integrierte Soundkarte und kann mit XLR Ausgängen punkten. Desweiteren stehen noch ein Master Chinch und eine Master 2 Chinch Ausgang und ein AUX Eingang zur Verfügung. Auf einen Booth Output, wie ihn der große Bruder Mixdeck besitzt, hat man verzichtet. Wie bereits erwähnt können 2 Mikros angeschlossen werden.

Bis auf wenige Kritikpunkte sind wir vom Numark Mixdeck Express sehr überzeugt. Gerade für DJ’s die auf Firmenevents oder Hochzeiten auflegen ist dieses Gerät sehr sinvoll. Man ist nicht mehr so extrem laptopabhängig und kann im Falle eines Absturzes schnell von CD oder USB-Stick weiterspielen. Gerade für solche Events spielt auch die fehlende Effektsektion keine Rolle. Für 598,- €uro Straßenpreis bekommt man war keine DJ „Spielekonsole“ aber dafür 3 gut funtionierende Geräte in einem. Wer von dem Konzept angetan ist aber noch mehr Eingriffsbmöglichkeiten will, der sollte sich mal den großen Bruder Mixdeck (ohne Express) ansehen.

Technische Daten:

  • Komplettes DJ System mit CD/MP3/USB Decks, Mixer, Computer Audio und MIDI Interface
  • MIDI Integration der Decks zur Steuerung von Computer Software
  • Rane  Serato Intro Software im Lieferumfang enthalten
  • Wiedergabe von CDs, MP3 CDs, USB Flashlaufwerken und externen Eingängen
  • 3-Kanal Mixer mit EQ/Rotary Kills, austauschbarem Crossfader und externen Eingängen
  • USB Computer Interface zur Softwaresteuerung und Audiostreaming
  • Brake, Reverse und Scratch Effekte
  • Schnelle slot-loading CD-Laufwerke mit großen, berührungsempfindlichen Wheels
  • Automatische BPM Analyse und Tap Tempo zur manuellen BPM Eingabe
  • ±6, 12, 25% Pitchbereiche
  • Seamless Looping
  • Single-track, Continuous und Programmable Playback
  • Zwei hintergrundbeleuchtete Displays zeigen BPM, CD/MP3 Tags und Verzeichnis an
  • Anti-Shock buffered skip-protection
  • Fader Start Crossfader Play Activation
  • Maße (BxHxT): 530 x 300 x 80 mm
Editor’s Rating
Gesamtbewertung
Preis
Funktion
Design
Portablität
Verarbeitung
Audiointerface
Information
Preis 598 €
Numark Mixdeck Express3.1666666666667Kraus2011-11-29 11:44:24Mit dem Mixdeck Express hat Numark seine Controllerpalette um einen weiteren Allrounder erweitert.  Er ist eine abgespeckte Version des Mixdeck Contr…
DJ Controller,Mittelklasse,Numark,Oberklasse,Serato DJ Intro,SoftwareNumark Mixdeck ExpressMit dem Mixdeck Express hat Numark seine Controllerpalette um einen weiteren Allrounder erweitert.  Er ist eine abgespeckte Version des Mixdeck Contr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Click stars below to rate.
Preis
Funktion
Design
Portablität
Verarbeitung
Audiointerface

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen